Friedenslicht2023

Sozial Service freut sich über Weihnachts-Spende

Friedenslicht2023

Spenden-Rekordsumme für das Friedenslicht

Die Kinder der Familien Koppenberger, Koller, Leitner, Lonsing, Pflügler, und Preinfalk aus Freistadt brachten kurz vor Weihnachten das Friedenslicht zu den Bewohnern der Schmiedgasse und der Vierzehnersiedlung in Freistadt. Dieses Mal wurde bei der Friedenslicht-Aktion die Rekordsumme von 470 Euro erreicht. „Mit dieser Spende können wir Alleinerzieherinnen mit Kindern in Freistadt unterstützen“, freut sich das Team des SozialService Freistadt.

Artikel der Rundschau