Arcade

Sozialmärkte im Bezirk Freistadt

Arcade

Sozialmärkte im Bezirk Freistadt

Menschen mit geringem Einkommen bekommen Produkte des täglichen Bedarfs zu äußerst günstigen Preisen!
Es werden Lebensmittel verwertet statt entsorgt!
Verkauft werden Produkte zu symbolischen Preisen von Handel, Industrie, Gastronomie, Landwirtschaft etc. mit leichten Verpackungsschäden oder kurz vor Ablaufdatum, abgelaufen aber nicht verdorben oder Produkte die aus einer Überproduktion stammen.

Unter Berücksichtigung des Haushaltseinkommen, hat Jede bzw. Jeder die Möglichkeit einen Antrag auf Ausstellung einer Karte für den Sozialmarkt zu stellen.
Am Besten nehmen Sie Kontakt mit dem SozialService  Freistadt auf – telefonisch oder persönlich!

Sozialmärkte im Bezirk Freistadt

Arcade Freistadt

Rot-Kreuz-Märkte

Rezeptgebührenbefreiung

Rezeptgebührenbefreiung

Rezeptgebührenbefreiung

Rezeptgebührenbefreiung

In welchen Fällen können Sie auf Antrag von der Rezeptgebühr befreit werden?
Bei geringem Nettoeinkommen!
Das bedeutet, das monatliche Nettoeinkommen muss den folgenden Richtsatz unterschreiten:
Richtsatz für Alleinstehende EUR 1.030,49         
Richtsatz für Ehepaare oder Lebensgemeinschaften EUR 1.625,71         
Für jedes Kind, dessen Nettoeinkommen EUR 379,02 unterschreitet, erhöht sich obiger Richtsatz um EUR 159,00. (©ÖGK)

Das SozialService Freistadt unterstützt sie gerne bei der Antragstellung!